Klebeband

PVC-Tape

PVC-Tape muß auf einen glatten Untergrund (z.B. eine untere Schicht Gaffa) geklebt werden. Es ist sehr dehnbar und relativ dünn. Die 50mm breite Rolle zu 10 Metern kostet um die 3-5 Euro.

  • Stage-Tape von Thomann: Erscheint strapazierfähig, Haftung ist jedoch mäßig. Noch nicht verbaut.
  • Coroplast: Erscheint weniger strapazierfähig, recht gute Haftung. In der Praxis seit Anfang 2010 mit einer Kurzpompfe und einem Stab. Testerfahrung bis Sommer 2011: Am Stab (obere Hälfte der Schlagfläche)reißt es scheinbar schnell ein.
  • Würth: Sehr gute Strapazierfähigkeit, gute Haftung. In der Praxis mit Q-Tip und Kurzpompfe (Anf. 2009).

Panzer-Tape

Das Standardklebeband für Pompfen. Mit Preisen von 3-9 Euro je 50m vergleichsweise günstig.

  • Tesa: Gute Strapazierfähigkeit, gute Haftung. Obere Preisklasse.
  • ALDI Sonderangebote: Qualität nicht vorhersehbar. Bei der Berliner Charge riss es äußerst schnell der Länge nach ein. Unterste Preisklasse.

Doppelseitiges Klebeband

DKB wird für das Verkleben von Polsterung auf den Kernstab, inzwischen auch zum Befestigen der Schlagflächen auf die erste Polsterschicht und der Manschetten verwendet.

  • Tesa: Typ Verlegeband „Extra stark“: Sehr stark haftendes, strapazierfähiges DKB. In Berlin bewährt. Obere Preisklasse.

Rechtlicher Hinweis: Alle hier genannten Marken- und Firmennamen (Tesa, ALDI, Würth, Coroplast, Thomann usw.) sind geschützte Marken, auch ohne separate Auszeichnung im Text. Die Nennung erfolgt im Zusammenhang mit Praxiserfahrung beim Einsatz der jeweiligen Marke und stellt keine Werbung für Produkte dieser Marken dar.


QR-Code
QR-Code Klebeband (erstellt für aktuelle Seite)